WM 2022 Wetten - beste Krypto-Buchmacher, Favoriten & Quoten

christian-webberChris Webber
Lesezeit ca. 8 Minuten
Fußball Weltmeisterschaft Facts
Termin:21.11.-18.12-2022
Gastgeber:Katar
Teilnehmer:32
Modus:4 Gruppen, K.O.-Runde ab 3.12.
Finale:18. Dezember
Titelverteidiger:Frankreich
Favorit:Brasilien
WM-Quote Brasilien:5,57 bei Cloudbet
WM Quote GER:12,0 bei 1Bet

Vom 21. November bis 18. Dezember 2022 findet in Katar die erste Winter-WM der Fußballgeschichte statt. Abgesehen von diesem Novum bleibt, mit Blick auf die für die Weltmeisterschaft 2026 angekündigte Reform des Spielmodus, alles beim Alten: 32 Mannschaften kämpfen in vier Gruppen um den Einzug in die K.O.-Runde, aus der am Ende, nach insgesamt 64 Spielen, der neue Weltmeister hervorgeht.

Für Tipper bringt das größte Fußballturnier der Welt ein reichhaltiges Betätigungsfeld mit sich und die Wettanbieter rüsten bereits seit Ende der vorangegangenen WM in Russland ihre Sportsbooks dafür.

  • Welche Teams gelten als Favoriten auf den Weltmeistertitel?
  • Wie schätzen die Buchmacher die Chancen der unterschiedlichen Nationen ein?
  • Welche Wettangebote gibt es zur Gruppenphase, den Mannschaften und Spielern?

Diesen und weiteren Fragen widmet sich der nachfolgende Ratgeber.

zu den WM Wetten bei Hot.Bet

Inhaltsverzeichnis

  1. Wer gewinnt die Fußball WM 2022 in Katar?
  2. Weitere Langzeitwetten zur Weltmeisterschaft 2022
  3. Gruppenphase: Die besten Gruppen-Wetten
  4. Match-Wetten: Die besten Tippangebote zu den WM Spielen
  5. Die Qualifikation zur WM 2022: Teilnehmer von sechs Kontinenten
  6. WM-Auslosung und Turniermodus
  7. Interessante Fakten & Besonderheiten zur WM 2022
  8. Die Stadien der WM 2022 in Katar
  9. FAQ zur Weltmeisterschaft 2022

Wer gewinnt die Fußball WM 2022 in Katar?

Generell haben Weltmeisterschaften nicht das größte Überraschungspotenzial. 1950 wurde Uruguay Weltmeister und in den darauf folgenden 17 Austragungen setzten sich stets Top-Nationen durch.

arrowDie WM-Titel gingen an Frankreich (2018 und 1998), Deutschland (2014, 1990, 1974 und 1950), Spanien (2010), Italien (2006 und 1982), Brasilien (2002, 1994, 1970, 1962 und 1958), Argentinien (1986 und 1978) sowie an England (1966). Um den Rückblick abzuschließen ist zu erwähnen, dass Uruguay bereits 1930 gewonnen hatte und auch der Titel 1960 ging an die Südamerikaner. Ebenfalls schon in den 30ern erfolgreich gewesen war Italien, mit den Titelgewinnen 1934 und 1938.

Bleibt die Frage, wer die Weltmeisterschaft 2022 in Katar gewinnen wird? Eine Antwort darauf versuchen die Buchmacher mit ihren Wettquoten zu geben.

Fußball Weltmeister 2022: Die besten Wettquoten im Vergleich

Hot.Bet Logo1BetStake Logo20Bet LogoCloudbet LogoPlayzilla Logo
Brasilien
5,50
5,50
5,50
5,49
5,57
5,40
Frankreich
6,50
6,50
6,50
6,49
7,05
6,40
England
6,50
6,50
6,50
6,50
7,14
6,40
Spanien
9,00
9,00
9,00
8,98
9,03
9,00
Argentinien
10,0
10,0
10,0
9,98
9,17
10,0
Deutschland
12,0
12,0
12,0
11,95
11,5
12,0
Belgien
13,0
13,0
13,0
12,95
12,7
13,0
Niederlande
13,0
13,0
13,0
12,99
13,2
13,0
Portugal
13,0
13,0
13,0
12,99
13,2
13,0
Dänemark
29,0
29,0
29,0
28,99
26,5
29,0
Kroatien
51,0
51,0
51,0
50,9
47,7
50,0
Uruguay
51,0
51,0
51,0
51,0
51,9
50,0
Senegal
81,0
81,0
81,0
80,9
77,4
80,0
Schweiz
81,0
81,0
81,0
80,6
77,4
80,0
USA
101
101
100
101
102
100
Polen
126
126
125
124
128
120
Serbien
151
151
150
148
153
150
Ecuador
151
151
150
150
161
150
Mexiko
151
151
150
148
153
150
Kanada
151
151
155
157
45,6
160
Kamerun
201
201
200
201
204
200
Peru
201
201
200
199
204
200
Marokko
251
251
250
249
214
250
Ghana
251
251
250
250
255
250
Südkorea
251
251
250
252
255
250
Japan
251
251
250
248
255
250
Ukraine
251
251
250
251
255
250
Tunesien
351
351
350
347
357
350
Katar
351
351
350
349
306
350
Wales
351
351
350
345
144
350
Australien
501
501
500
497
510
500
Schottland
501
501
500
494
510
500
Saudi-Arabien
751
751
725
501
255
700
Iran
751
751
725
501
510
700
Costa Rica
1.501
1.501
1.500
501
999
1.500
Neuseeland
2.001
2.001
2.000
501
999
2.000
» zu Hot.Bet
» zu 1Bet
» zu Stake
» zu 20Bet
» zu Cloudbet
» zu Playzilla

Wichtige Hinweise: Wettquoten vom 25.04.2022 | Wetten erst ab 18+ | es gelten die AGB des Wettanbieters | alle Angaben ohne Gewähr

Auf den WM-Sieger kann bis in die K.O.-Phase gewettet werden. Allerdings gilt: Wer frühzeitig auf sein Team tippt, der sichert sich höhere Wettquoten.

Fünf Favoriten im Rennen: Frankreich, Brasilien, England, Deutschland und Spanien

FrankreichFrankreich zählt gemeinsam mit Brasilien zu den großen Favoriten. Doch die Equipe Tricolore hat das Turnier bereits vor vier Jahren gewonnen und bislang gelang es nur Italien (1934 und 1938) sowie Brasilien (1958 und 1962) einen WM-Titel zu verteidigen. Der Kader der Franzosen ist über alle Positionen stark besetzt, außerdem spielt mit Kylian Mbappé einer der großen Superstars dieser Zeit bei Frankreich.

BrasilienBrasilien hat traditionell einen tollen Kader. Doch selbst einem Neymar oder Firmino fehlen im Vergleich zu früher bisweilen die grandiosen Momente. Dass die Brasilianer von manchen Buchmachern sogar mit den Franzosen gleichgesetzt werden, lässt sich derzeit nur schwer nachvollziehen. Allerdings ist die Seleção es gewohnt, auch im November bei über 20 Grad Celsius zu spielen.

EnglandEngland wird, weil das Team erst einen WM-Triumph feiern durfte, gerne ein wenig belächelt. Doch rein von der Qualität der Spieler, könnten die Three Lions am nächsten an den Franzosen dran sein. Außerdem haben die Engländer mit Harry Kane vorne einen Stürmer stehen, der seine Chancen schon seit Jahren mit Bravour verwertet. Selbst im Tor, oftmals die Schwachstelle der Engländer, steht mit Jordan Pickford ein solider Keeper.

DeutschlandDeutschland wäre der absolute Favorit, würde das Turnier nur mit dem Torwart und Mittelfeldspielern gespielt werden. Leider ist die Abwehr nicht immer stabil und der Offensive fehlt es an Effektivität. Manch ein Experte bemängelt das Fehlen eines echten Knipsers. Doch mit Hansi Flick steht ein Trainer an der Seitenlinie, der sein Können unlängst demonstriert hat.

SpanienSpanien gewann von 2008 bis 2012 drei große Titel – zwei Europameisterschaften und eine Weltmeisterschaft. Seitdem ist ein wenig der Glanz verlorengegangen. Die Spanier haben noch immer einen guten Kader, doch qualitativ kann La Furia Roja weder mit England, noch mit Frankreich mithalten. Das spiegelt sich auch in den WM 2022 Quoten wieder. Ein Erfolg ist natürlich über eine geschlossene Mannschaftsleistung möglich.

Vier ambitionierte Mit-Favoriten: Argentinien, Belgien, Niederlande und Portugal

ArgentinienArgentinien hat seit 1986 keine Weltmeisterschaft mehr gewonnen. Besonders Superstar Lionel Messi haftet das Image an, bei großen Turnieren (EM und WM) regelmäßig blass zu sein. Dennoch steckt in der Mannschaft eine gute Qualität. 2018 flogen die Argentinier zwar schon im Achtelfinale raus. Allerdings verabschiedeten sich die Gauchos mit einem 3:4 gegen den späteren Weltmeister Frankreich.

BelgienBelgien ist schon seit vielen Jahren ein „Geheimtipp“. Inzwischen ist ihre immense Qualität im Kader kein Geheimnis mehr. Doch Top-Spieler wie Eden Hazard, Romelu Lukaku und Kevin De Bruyne werden nicht jünger. Eventuell ist es vorerst die letzte Chance der Belgier, etwas bei einem großen Turnier zu reißen.

NiederlandeNiederlande ist ein weiterer, ambitionierter Teilnehmer im erweiterten Favoritenkreis. Die Innenverteidigung gehört mit zum Besten, was bei der WM 2022 zu sehen ist. Auch die Offensive weiß mit Donyell Malen und Memphis Depay zu gefallen. Es ist ein Kader mit klaren Stärken. Allerdings fehlt es an Ausgewogenheit. Obendrein hat Oranje noch keinen WM-Triumph vorzuweisen.

PortugalPortugal ist eine Nummer für sich. Cristiano Ronaldo fehlt nach der Europameisterschaft 2016 eigentlich nur noch der Erfolg bei einer Weltmeisterschaft, um seine Legende perfekt zu machen. Doch 2018 war für die Portugiesen bereits im Achtelfinale gegen Uruguay Schluss. Der Kader hat in jedem Mannschaftsteil seine Stärken. Die Experten haben Portugal auf dem Zettel!

Zwei interessante Außenseiter: Kroatien und Polen

KroatienKroatien ein Underdog? Immerhin ist die Rede von einer Nation, die vor vier Jahren gegen die Franzosen im Finale nur mit 2:4 verloren hat. Dabei waren die Kroaten hinsichtlich der reinen Anzahl an Chancen nicht mal das schwächere Team. Trotzdem sind Unterschiedsspieler wie Luka Modric, Ivan Perisic oder Mario Mandzukic älter geworden. Außerdem ist es aktuell nur schwer vorzustellen, dass die Kroaten ihren Lauf von 2018 wiederholen können. Im Gegenzug gibt es natürlich eine Attraktive Quote auf den WM-Sieg mitzunehmen.

PolenPolen hat bestimmt nicht den besten Kader, dafür aber den weltweit besten Stürmer. Robert Lewandowski scheint derzeit am Zenit seiner Karriere zu sein. Zunächst muss die polnische Nationalelf jedoch ihr Playoff gegen Russland gewinnen. Denn in der Qualifikation hat es nur zum zweiten Platz hinter England gereicht. Gegen die Engländer, die bei der WM 2022 als Mitfavoriten gelten, gab es immerhin ein 1:1 und 1:2. Dass zeigt durchaus ein verstecktes Potential.

Weitere Langzeitwetten zur Weltmeisterschaft 2022

Die Wette auf den Gesamtsieg ist bei weitem nicht die einzige, die das Ante Post Programm der Buchmacher zu bieten hat. Die Performance der teilnehmenden Mannschaften und Spieler lässt sich auf unterschiedlichste Weise durchleuchten. Nachfolgend bieten wir einen Überblick über die wichtigsten Langzeitwetten zur WM 2022.

  1. Wer wird WM Torschützenkönig?
  2. Wie weit kommt ...?
  3. Welches Team schießt die meisten Tore?
  4. Wer steht im WM Finale?
  5. Wer wird bester Spieler des Turniers?

Wer wird WM Torschützenkönig?

Bei der WM 2018 in Russland thronte der Engländer Harry Kane mit sechs Treffern ganz oben in dieser Liste. Unter anderem folgten Ronaldo, Griezmann, Lukaku und Mbappé mit vier Toren. Die Wahrscheinlichkeit, dass der neue Torschütze des Turniers unter diesen Spielern zu finden ist, ist groß.

Wettquoten Vergleich WM Torschützenkönig
Hot.Bet Logo1BetStake Logo20Bet LogoCloudbet LogoPlayzilla Logo
EnglandH. Kane
7,55
8,00
7,55
7,56
7,56
7,60
FrankreichK. Mbappe
9,00
9,00
8,40
8,39
8,38
8,40
PortugalC. Ronaldo
13,0
13,0
12,5
12,55
12,5
13,0
FrankreichK. Benzema
15,0
15,0
13,0
13,04
13,0
13,0
ArgentinienL. Messi
15,0
15,0
14,3
14,27
14,2
14,0
BelgienR. Lukaku
17,0
17,0
14,6
14,62
14,6
15,0
BrasilienNeymar Jr.
21,0
21,0
16,2
16,2
16,2
16,0
NiederlandeM. Depay
26,0
26,0
22,2
22,18
22,1
22,0
EnglandR. Sterling
21,0
21,0
22,5
22,51
22,5
23,0
PortugalD. Jota
26,0
26,0
23,8
23,84
23,8
24,0
ArgentinienL. Martinez
34,0
34,0
27,5
27,53
27,5
28,0
FrankreichA. Griezmann
34,0
34,0
29,9
29,94
29,9
30,0
SpanienA. Morata
41,0
41,0
33,0
33,2
33,2
35,0
SpanienF. Torres
41,0
41,0
38,0
37,6
37,6
40,0
PolenR. Lewandowski
41,0
41,0
38,0
38,01
38,0
40,0
DeutschlandK. Adeyemi
41,0
41,0
38,0
37,94
37,9
40,0
DeutschlandT. Werner
41,0
41,0
38,0
37,6
37,6
40,0
DeutschlandS. Gnabry
41,0
41,0
39,0
39,36
39,3
40,0
BrasilienR. Raphinha
41,0
41,0
40,0
40,28
40,2
40,0
UruguayL. Suarez
41,0
41,0
40,0
39,98
39,9
40,0
DeutschlandT. Müller
41,0
41,0
40,0
40,28
40,2
40,0
BrasilienR. Firmino
41,0
41,0
40,0
40,28
40,2
40,0
BelgienK. de Bruyne
41,0
41,0
49,0
48,56
48,5
50,0
» zu Hot.Bet
» zu 1Bet
» zu Stake
» zu 20Bet
» zu Cloudbet
» zu Playzilla

Wichtige Hinweise: Wettquoten vom 26.04.2022 | Wetten erst ab 18+ | es gelten die AGB des Wettanbieters | alle Angaben ohne Gewähr

Wie weit kommt ...?

Es handelt sich um eine Einschätzung der spielerischen Qualität einer Nation. Gleichwohl lässt sich anhand des Turnierbaums eventuell schon ablesen, wer der Gegner im Achtel- oder Viertelfinale sein kann. Darauf aufbauend lässt sich eine Wette auf das Erreichen einer bestimmten Turnier-Ebene abgeben.

playzilla-wm-wetten-2022-wie-weit-kommt-brasilienZeitpunkt des Ausscheidens: Beispiel für ein solches Wettangebot bei Playzilla.MehrWeniger

Welches Team schießt die meisten Tore?

Es gibt einen Unterschied zwischen dem Torschützenkönig und dem Land, welches die meisten Treffer erzielt. Denn ein ausgewogener Kader kann eine Nation in der Weltmeisterschaft 2022 weit bringen. Frankreich hat offensiv allein mit Mbappé und Griezmann zwei Spieler, die für viele Tore gut sind.

Wer steht im WM Finale?

Von jeder Seite des Turnierbaums erreicht ein Land das Endspiel. Es handelt sich gewissermaßen um einen Kombinationstipp, weil zwei Nationen, sprich die Finalpaarung, zu bestimmen ist. Die Wettquote auf die Finalteilnehmer ist, aufgrund der Schwierigkeit der Vorhersage, meistens attraktiv.

Wer wird bester Spieler des Turniers?

star icon2018 hat sich Luka Modric diese Auszeichnung verdient. Denn der kroatische Kapitän kam mit seiner Mannschaft, insbesondere auch durch seine Leistung, bis ins Finale. Wer tut sich bei der Weltmeisterschaft im Jahr 2022 als Unterschiedsspieler hervor und wird von der FIFA mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet?

Gruppenphase: Die besten Gruppen-Wetten

Wem Langzeitwetten bei der WM 2022 in Katar zu riskant oder von der Laufzeit zu lang sind, der sucht andere Quoten. Diesbezüglich sind die Wettangebote zur Gruppenphase zu nennen. Denn schon nach den ersten drei Spieltagen, welche ungefähr die Hälfte der Zeit des Wettbewerbs einnehmen, sind die Tipps abgeschlossen. Anschließend lassen sich die erzielten Gewinne zum Wetten auf die Endrunde verwenden.

Bekannte Fragestellungen zur Gruppenphase sind:

  • Wer wird Erster/Zweiter in Gruppe A bis H?
  • Schafft es Nation XYZ sich für die Endrunde zu qualifizieren?
  • In welcher Reihenfolge schließen Nationen ihre Gruppe ab?
  • Wer wird Letzter in der Gruppe A bis H?
  • Wie viele Punkte holt Team XYZ?
  • Wie viele Tore fallen in Gruppe A bis H?

Match-Wetten: Die besten Tippangebote zu den WM Spielen

Es macht Spaß die Wetten zur WM 2022 schon im Vorfeld zu planen. Welche Wettoptionen sind dabei zu empfehlen? Nachfolgend sind einige Vorschläge vorbereitet:

  • Under 2.5 Tore: Besonders in den vermeintlichen Kracher-Spielen wollen Nationen nur selten viel riskieren. 2018 endeten beispielsweise die Gruppenspiele zwischen England vs. Belgien (0:1), Dänemark vs. Frankreich (0:0) und Brasilien vs. Schweiz (1:1) mit wenigen Treffern. Natürlich gab es auch andere Partien. Doch gerade die Vorrunde ist nicht selten auch taktisch geprägt.

    Über/Unter-Wette bei 1Bet

    Beispiel für eine Über/Unter-Wette bei 1Bet.

  • Favoriten-Sterben: Bei der letzten Weltmeisterschaft schied Deutschland bereits in der Gruppenphase aus. 2014 schafften es Spanien, Italien und England nicht über die Gruppe hinaus. 2010 flog Italien vorzeitig nach Hause, Frankreich ebenso. Nebenbei bemerkt hat es zuletzt immer den amtierenden Weltmeister erwischt!
  • Underdog-Tipps: Am ersten Spieltag der WM 2018 gewann Mexiko gegen Deutschland, Japan gegen Kolumbien und Iran gegen Marokko. Zudem spielte Argentinien gegen Island nur Unentschieden. Der hohen Wettquote wegen macht es mitunter sehr viel Sinn, auf die Außenseiter zu setzen.
  • Ecken-Wetten: Immer wieder gibt es Spiele mit einem klaren Favoriten, der jedoch nicht gewinnt. Da will der Ball dann einfach nicht ins Tor. Doch die Überlegenheit reicht, insbesondere bei einem Spiel über die Flügel, wenn einfach anstelle auf Sieg auf die Anzahl der Eckstöße gesetzt wird.

    20Bet Wetten: Anzahl der Ecken

    Bei 20Bet gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, einen Tipp auf die Anzahl der Ecken abzugeben.

  • Torschützen-Wetten: Gerade gegen vermeintlich kleine Gegner, wo auch gerne mal mit 5:0 gewonnen wird, muss es nicht zwingend der Top-Torschütze sein. Oder es wird eine Wette darauf abgeschlossen, dass der Starstürmer zwei Mal oder häufiger trifft.
  • Doppelte Chance 12: Bei der WM 2018 gab es in der Gruppenphase (48 Spiele) zehn Remis. Bei der Weltmeisterschaft 2014 waren es sogar nur neun Unentschieden. Umgekehrt bietet sich daher die Doppelte Chance 12 als Sicherheitstipp an.
  • Tore-Spannen: Klingt unspektakulär? Doch bei einer Spanne von 2-3 Toren, sind folgende Ergebnisse abgedeckt: 2:0, 0:2, 1:1, 2:1, 1:2, 3:0 und 0:3. Dennoch ist die Quote ansprechend.

    Torwette bei Stake: Torspanne

    So sieht die Wette zur Torspanne bei Stake aus.

zu den WM Wetten bei Stake

Die Qualifikation zur WM 2022: Teilnehmer von sechs Kontinenten

Das Teilnehmerfeld der Fußball Weltmeisterschaft setzt sich aus Nationen aus sechs Kontinenten zusammen, wobei die Qualifikationsturniere von den FIFA-Mitgliedern, das heißt den jeweiligen, kontinentalen Fußballverbänden veranstaltet wurden:

  • UEFA (Europa)
  • CAF (Afrika)
  • AFC (Asien und Australien)
  • CONMEBOL (Südamerika)
  • CONCACAF (Nord-/Mittelamerika und Karibik)
  • OFC (Ozeanien)

In der nachfolgenden Tabelle sind die WM-Teilnehmer nach ihrer Herkunft genannt. In Klammern steht, wie viele Teams sich maximal über das kontinentale Turnier qualifizieren konnten. Gastgeber Katar ist ohne Qualifikation gesetzt.

UEFA (13)CONMEBOL (4-5)AFC (4-5*)CAF (5)CONCACAF (3-4) OFC (0-1)
SerbienBrasilienKatarSenegalUSA
Spanien ArgentinienIranKamerunKanada
Schweiz EcuadorSüdkoreaMarokkoMexiko
DeutschlandUruguaySaudi-ArabienGhana
FrankreichJapanTunesien
Belgien
Dänemark
Niederlande
Kroatien
England
Portugal
Polen

* plus einen Fixplatz für Gastgeber Katar.


Aus der UEFA-Zone sind noch zwei Qualifikationsspiele ausständig, das Halbfinalspiel zwischen Schottland und der Ukraine (1. Juni) und das anschließende Entscheidungsspiel des Siegers gegen Wales (5. Juni). Zum Teilnehmerfeld dazustoßen werden außerdem noch zwei Nationen aus den interkontinentalen Play-offs am 13. und 14. Juni.

Die nächsten WM Qualifikationsspiele:

hotbet-wm-2022-qualifikationsspiele-im-juniScreenshot aus dem Sportsbook von Hot.BetMehrWeniger

WM-Auslosung und Turniermodus

Die WM-Auslosung 2022 am 1. April 2022 war gewissermaßen das erste Ereignis, das schon in Katar stattfand – genauer gesagt in Doha. Die 32 FIFA-Nationen – bzw. die reservierten Startplätze für die noch nicht ermittelten Qualifikanten – wurden auf vier Lostöpfe aufgeteilt. So ist sichergestellt, dass Teams aus dem gleichen Lostopf nicht aufeinandertreffen. Gesetzt war lediglich Gastgeber Katar, welcher in Gruppe A als Kopf gelistet ist.

Die Zuordnung der Teilnehmer in die Lostöpfe erfolgte anhand der FIFA-Weltrangliste. Die ersten sieben Nationen (zuzüglich Gastgeber Katar) nahmen in Topf A Platz. Dann folgen jeweils acht Länder in den Töpfen B bis D.

Die WM Gruppen A bis H im Überblick:

Gruppe AGruppe BGruppe CGruppe D
KatarEnglandArgentinienFrankreich
EcuadorIranSaudiarabienIC Playoff 1
SenegalUSAMexikoDänemark
NiederlandeUEFA PlayoffsPolenTunesien
Gruppe EGruppe FGruppe GGruppe H
SpanienBelgienBrasilienPortugal
IC Playoff 2KanadaSerbienGhana
DeutschlandMarokkoSchweizUruguay
JapanKroatienKamerunSüdkorea

info iconDer Turniermodus: Die beiden Gruppenersten der Gruppen A bis H qualifizieren sich für die K.o.-Runde – beginnend mit dem Achtelfinale. Dabei können sich die Teams der ersten und letzten vier Gruppen erst im Finale begegnen. Denn der Turnierbaum ist so aufgeschlüsselt, dass im Achtelfinale beispielsweise der Gruppenerste der Gruppe A auf den Gruppenzweiten der Gruppe B trifft und umgekehrt. In der Gruppenphase ist ein Unentschieden möglich. In den K.o.-Spielen stünde eine Verlängerung und eventuell ein Elfmeterschießen bevor.

Interessante Fakten & Besonderheiten zur WM 2022

Die WM 2022 in Katar wird anders, als Fans es von früheren Weltmeisterschaften gewohnt sind.

  • WinterWinter-WM:
    Das Feeling wird ein anderes sein. Anstatt von Bier ist ein Glühwein zum Spiel eine Überlegung. Denn die Weltmeisterschaft 2022 findet vom 21. November bis zum 18. Dezember 2022 statt und fällt damit in die Vorweihnachstzeit. Damit wollen die Veranstalter der Sommerhitze in Katar ausweichen.
  • Temperatur20+ Grad Celsius:
    Im Sommer sind in Katar bis zu 50 Grad Celsius zu erwarten. Im November sind eher 21 bis 30 Grad üblich, im Dezember 15 bis 24 Grad Celsius. Doch sollen Zuschauer und Spieler dabei nicht übermäßig ins Schwitzen kommen.
  • SonneStadien mit Kühlung:
    Die aufwendige Kühlung wird mit Solarmodulen betrieben. Katar wirbt nämlich mit einer klimaneutralen WM. Da die FIFA maximal 27 Grad im Stadion erlaubt, ist eine Kühltechnik übrigens notwendig.
  • StadionAcht Spielstätten:
    Die WM 2006 in Deutschland wurde noch in zwölf Stadien ausgetragen. Da Katar die Arenen erst noch hochziehen musste, sind diese auf acht Stück reduziert worden. Die Stadien stehen in Lusail, Ar-Rayyan, Al-Wakrah, Al Khor, Al Thumama (Doha) Ras Abu Aboud (Doha), ar-Ryyan (Doha), sowie direkt in Doha.
  • ReiseKurze Reisestrecke:
    Die Nationalmannschaften müssen keine langen Fahrtzeiten fürchten. Katar ist mit 11.571 km² nur halb so groß wie das deutsche Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Entsprechend kurz fallen auch die Wege aus.
  • KalenderVier Spiele am Tag:
    Innerhalb der Gruppenphase finden für gewöhnlich vier Partien je Tag statt. Damit verdichtet sich der Spielplan ein wenig im Vergleich zu den vorherigen Weltmeisterschaften. Natürlich wirkt sich dies ebenfalls auf die Anstoßzeiten aus.
  • clock-icon-1-64x64.pngVier Anstoßzeiten:
    Gruppenspiele finden um 11, 14, 17 und 20 Uhr deutscher Zeit statt. Am letzten Gruppenspieltag tragen die Nationen ihre Spiele zeitgleich aus. Ab der Endrunde sind die Begegnungen für 16 und 20 Uhr geplant.
  • football32 Teams nehmen teil:
    Das war schon bei den vorherigen World Cups der Fall. Doch in vier Jahren erhöht die FIFA das Teilnehmerfeld auf 48 Mannschaften. Daher ist es die letzte WM mit 32 Nationen.

Die Stadien der WM 2022 in Katar

In folgenden Stadien findet die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar statt.

StadionStadtteil/StadtKapazitätZustand
(Wieder-)
Eröffnung
WM-Spiele (u.a.)
1Lusail Iconic Stadium Lusail 80.000 Neubau
2022
Finale
2Al Bayt Stadium Al Khor 60.000 Neubau
2021
Eröffnung
3Stadium 974
ehemals Ras Abu Aboud Stadium
Ras Abou Aboud/Doha 40.000 Neubau
2021
4Education City Stadium
auch: Qatar Foundation Stadium
Al-Rayyan/Doha 40.000 Neubau
2020
Viertelfinali
5Khalifa Intern. Stadium Al-Rayyan/Doha 40.000Umbau
2017
6Al Rayyan Stadium
auch: Ahmed bin Ali Stadium
Al-Rayyan 40.000Umbau
2019
7Al Janoub Stadiuim
auch: Al-Wakra Stadium
Al-Wakrah 40.000 Neubau
2019
8al-Thumama Stadium Al Thumama/Doha 40.000Neubau
2020

Spektakuläre Animationen der WM-Stadien.


FAQ zur Weltmeisterschaft 2022

  1. Wo lässt sich auf die WM 2022 Qualifikation wetten?
  2. Welche WM 2022 Wetten sind zu empfehlen?
  3. Wann ist eine WM 2022 Quote besonders lukrativ?
  4. Wieso findet die Weltmeisterschaft 2022 in Katar statt?
  5. Warum steht die Katar-WM in der Kritik?

1.) Wo lässt sich auf die WM 2022 Qualifikation wetten?

Sämtliche seriösen Buchmacher bieten Wetten zur Weltmeisterschaft 2022 in Katar und natürlich schon im Vorfeld auf die Qualifikation an. Krypto-Buchmacher heben keine Wettsteuer ein und bestechen daher mit hohen Quoten.

zur FAQ Übersicht

2.) Welche WM 2022 Wetten sind zu empfehlen?

Wer wenig Geld riskieren und doch über das gesamte Turnier seinen Spaß haben möchte, der schließt ein paar spannende WM Langzeitwetten ab. Über den halben Wettbewerb halten die Gruppenwetten vor. Ansonsten sind Sportwetten auf die Anzahl Ecken oder Tore-Spannen empfehlenswert.

zur FAQ Übersicht

3.) Wann ist eine WM 2022 Quote besonders lukrativ?

Ein spezifischer Wetttipp bzw. die zugehörige Wettquote empfiehlt sich immer dann, wenn der Tipper für den Eintritt des Ergebnisses eine höhere Wahrscheinlichkeit erkennt, als die vom Buchmacher offerierte Quote zum Ausdruck bringt. Diese Art Wett-Tipps zu platzieren nennt sich Value Betting.

zur FAQ Übersicht

4.) Wieso findet die Weltmeisterschaft 2022 in Katar statt?

In einem exklusiven Ausschuss der FIFA wird in einer Abstimmung über den WM-Gastgeber entschieden. Zuvor gehen Bewerbungen ein. Es müssen zwölf Stimmen (Mehrheit) für den Austragungsort abgegeben werden. Katar hat die Wahl gewonnen und richtet somit die Weltmeisterschaft 2022 aus.

zur FAQ Übersicht

5.) Warum steht die Katar-WM in der Kritik?

Katar steht immer wieder wegen Menschenrechtsverletzungen in der Kritik, auch bei der Durchführung der Baumaßnahmen zu den WM-Stadien wurden Missstände angeprangert. Fraglich ist zudem die Zukunft dieser Spielstätten, die im Anschluss an die WM vermutlich kaum noch genutzt werden. Auf wenig Gegenliebe stößt bei Europäern die Tatsache, dass das Turnier im Winter ausgetragen wird.

zur FAQ Übersicht

Fazit zu den WM 2022 Wetten & Quoten

Kein Turnier lockt so viele Zuseher vor die Fernseher und bietet ein derart breites Feld an Wettmöglichkeiten wie eine Weltmeisterschaft im Fußball. Für eingefleischte Fußballfans steht außer Frage: Der Spaß steigt immens an, wenn eine eigene Beteiligung in Form einer Wette auf dem Spiel steht.

Dabei erweisen sich Krypto-Wettanbieter gleich in mehrfacher Hinsicht als gute Anlaufstelle für die eigenen WM-Wetten: Wettlimits, so es welche gibt, sind hoch angesetzt und Tipps werden ohne Abzug einer Wettsteuer verrechnet. Positiv wirkt sich der Status als Krypto-Anbieter beziehungsweise die spezifische Lizenz auch auf die Livewetten aus, denn schnelle Wettmärkte stehen während der Matches uneingeschränkt zur Verfügung. Unser Fazit: Gerade bei Krypto-Buchmachern lässt sich die WM als Wettereignis in vollen Zügen genießen!

zu den WM Wetten bei 1Bet

Autor: Chris Webber
Letztes Update: